Witze

Bauernregeln

Bauernregeln - 261 - Wenn's am Neunzehnten noch schneit, ist der Zwanzigste nicht weit

Wenn´s am Neunzehnten noch schneit, ist der Zwanzigste nicht weit.
Bauernregeln - 262 - Wenn's an Silvester stürmt und schneit, ist Neujahr nicht mehr sehr weit

Wenn´s an Silvester stürmt und schneit, ist Neujahr nicht mehr sehr weit.
Bauernregeln - 263 - Wenn's im Dezember stürmt und schneit, ist der Winter nicht mehr weit!

Wenn´s im Dezember stürmt und schneit, ist der Winter nicht mehr weit!
Bauernregeln - 264 - Wer im Juni einen hebt, hat den Maibock überlebt

Wer im Juni einen hebt, hat den Maibock überlebt.
Bauernregeln - 265 - Wird der Bauer klein wie'n Zwerg, wohnt er beim Atomkraftwerk

Wird der Bauer klein wie´n Zwerg, wohnt er beim Atomkraftwerk.
Bauernregeln - 266 - Wird der Knecht gehetzt von Doggen, muß er um sein Leben joggen

Wird der Knecht gehetzt von Doggen, muß er um sein Leben joggen.
Bauernregeln - 267 - Wollen Ochs und Kühe rennen, wird der ganze Stall wohl brennen

Wollen Ochs und Kühe rennen, wird der ganze Stall wohl brennen.
Bauernregeln - 268 - Wächst der Magd ein dicker Bart, wird der Winter lang und hart

Wächst der Magd ein dicker Bart, wird der Winter lang und hart.
Bauernregeln - 269 - Zeigen die Zacken der Harke hinauf, tritt der Bauer mit Sicherheit...

Zeigen die Zacken der Harke hinauf, tritt der Bauer mit Sicherheit drauf.
Zeigen die Zacken jedoch ´gen Boden, bleiben verschont des Landwirts Hoden.
Bauernregeln - 270 - Zu tief in die Jauche schau'n, macht den Bauern sportlich braun

Zu tief in die Jauche schau´n, macht den Bauern sportlich braun.