Witze

Bauernwitze

 51 Einträge - Seite   1  2  3 
Bauernwitze - 1 - Auf einem bayrischen Bauernhof: Papa, ich hob mi verliebt! Jo, mei Sohn, in...

Auf einem bayrischen Bauernhof: "Papa, ich hob mi verliebt!"
"Jo, mei Sohn, in wen denn?"
"Ich mogs nit soge."
"Jo sog schon! In die Maria?"
"Neee."
"Ja mei! In die Eva vielleicht?"
"Ne, Papa."
"Etwa in die Zenzi, die olle Hur?"
"Ne, Papa. In den Sepp!"
"In den Sepp? Aber. Der is doch evangelisch!"
Bauernwitze - 2 - Bauer Hans zu seinem Nachbarn: Du Fritz, dein Hahn taugt nix mehr! Woher...

Bauer Hans zu seinem Nachbarn: "Du Fritz, dein Hahn taugt nix mehr!"
"Woher willst du denn das wissen?"
"Ich hab ihn gerade mit dem Trecker überfahren!"
Bauernwitze - 3 - Bauer und Bäuerin gehen zum ersten Mal ins Kino. Im Saal ist es stockdunkel. Die...

Bauer und Bäuerin gehen zum ersten Mal ins Kino. Im Saal ist es stockdunkel. Die Platzanweiserin kommt ihnen mit einer Taschenlampe entgegen.
"Pass auf, Resi!" brüllt er, "Ein Fahrrad!"
Bauernwitze - 4 - Bei der Heuernte ist Brotzeit angesagt. Endlich mal was Erfreuliches im...

Bei der Heuernte ist Brotzeit angesagt.
"Endlich mal was Erfreuliches im Tagblatt", sagt der Bauer.
"Was denn?" fragt der Knecht.
"Hier - zwei Schinkenbrote und ein Apfel."
Bauernwitze - 5 - Das Bauernehepaar ist in die Jahre gekommen. Eines Tages muß die Bäuerin den...

Das Bauernehepaar ist in die Jahre gekommen. Eines Tages muß die Bäuerin den Stall vom Kaltbluthengst ausmisten. Das Pferd scheut, tritt aus und tötet die Bäuerin. Auf der Beerdigung ist ein Tourist, der sich alles ansieht. Dabei fällt ihm auf, dass der Bauer bei den Frauen immer mit dem Kopf nickt, bei den Männern aber immer den Kopf schüttelt. Hinterher fragt er ihn: "Sagt mal, warum habt ihr bei den Frauen immer mit dem Kopf genickt, bei den Männer immer den Kopf geschüttelt?"
"Na ja", sagt der, "Die Frauen haben immer gesagt: Mein Beileid. Und die Männer: Hast du dein Pferd noch?"
Bauernwitze - 6 - Der Bauer füttert seine Hühner. Um die Hausecke rennt eine Henne, vom Gockel...

Der Bauer füttert seine Hühner. Um die Hausecke rennt eine Henne, vom Gockel gejagd. Der Hahn, schon im Begriff, sich lustvoll auf das Huhn zu stürzen, bemerkt plötzlich die ausgestreuten Maiskörner, lässt von seinem Vorhaben ab und stürzt sich auf das Futter. Seufzt der Bauer: "Gebe Gott, dass ich nie solchen Hunger habe!"
Bauernwitze - 7 - Der Bauer kommt in seinen leeren Stall und findet nur noch ein Schild. Darauf...

Der Bauer kommt in seinen leeren Stall und findet nur noch ein Schild. Darauf steht kurz: "Schwein gehabt!"
Bauernwitze - 8 - Der Bauer sieht mit Entsetzen, wie die Magd der Kuh den Eimer mit der Milch zum...

Der Bauer sieht mit Entsetzen, wie die Magd der Kuh den Eimer mit der Milch zum trinken vorsetzt. Entschuldigt sich die Magd: "Die Milch schien mir etwas dünn, da wollte ich sie noch einmal durchlaufen lassen!"
Bauernwitze - 9 - Der Bauer spannt seinen Zuchtstier vor den Pflug. Fragt ein Urlauber: Warum...

Der Bauer spannt seinen Zuchtstier vor den Pflug. Fragt ein Urlauber: "Warum nehmen Sie nicht den Traktor?"
"Damit das verwöhnte Biest endlich begreift, dass das Leben nicht nur aus Sex besteht."
Bauernwitze - 10 - Der Bauer steht am Rande der Kuhweide, pinkelt gegen den eletrischen Zaundraht...

Der Bauer steht am Rande der Kuhweide, pinkelt gegen den eletrischen Zaundraht und vibriert bei jedem Stromschlag. Kommt der Nachbar vorbei und fragt: "Nanu, was tust du denn da?
"Und der Bauer antwortet: "Mensch Olaf, noch nie was von Cybersex gehört?"
Bauernwitze - 11 - Der Bauer steht am Rande seines Kuhweide, pinkelt gegen den elektrisch-geladenen...

Der Bauer steht am Rande seines Kuhweide, pinkelt gegen den elektrisch-geladenen Zaundraht und vibriert bei jedem Stromschlag. Kommt der Nachbar vorbei und fragt ihn: "Nanu, was tust Du denn da...?" Und der Bauer antwortet: "Mensch Müller, noch nie was von Cybersex gehört?"
Bauernwitze - 12 - Der Bundeskanzler lässt sich von seinem Fahrer übers Land kutschieren, um die...

Der Bundeskanzler lässt sich von seinem Fahrer übers Land kutschieren, um die Bürgernähe zu finden. In einem unachtsamen Moment überfährt der Fahrer am Dorfrand eine über die Strasse laufende Sau. Der Bundeskanzler lässt sofort den Fahrer den Besitzer der Sau suchen, um den Schaden zu ersetzen. Nach einiger Zeit hat der Fahrer auch den Bauern gefunden.
"Hallo guter Mann, ich bin der Fahrer des Bundeskanzlers", stellte sich der Fahrer vor.
"Ich habe soeben die Sau totgefahren!"
"Nicht schlimm, da haben Sie hundert Mark!"
Bauernwitze - 13 - Der Gerichtsvollzieher kommt auf den Bauernhof und pfändet den Bullen. Fragt der...

Der Gerichtsvollzieher kommt auf den Bauernhof und pfändet den Bullen. Fragt der Bauer: "Darf er noch einmal die Kuh bespringen, bevor sie ihn mitnehmen?"
Der Gerichtsvollzieher stimmt zu. Doch der Bulle versagt, nichts rührt sich, kein Zureden hilft!
"Typisch", zürnt der Bauer, "noch keine Stunde beim Staat beschäftigt und schon ist er faul und träge."
Bauernwitze - 14 - Der Großbauer überlegt den Abschluss einer Versicherung. Er fragt den Agenten: ...

Der Großbauer überlegt den Abschluss einer Versicherung. Er fragt den Agenten: "Wenn der Hof morgen abbrennt, bekomme ich die Million?"
Darauf der Agent: "Sicher, vorausgesetzt, sie zünden den Hof nicht selber an."
Der Bauer legt die Feder nieder und erwidert: "Ich hab´s ja gleich gewußt, dass irgendein Schwindel dabei ist."
Bauernwitze - 15 - Der Staubsaugervertreter kommt zu einem einsamen Bauernhof. Er verschüttet einen...

Der Staubsaugervertreter kommt zu einem einsamen Bauernhof. Er verschüttet einen großen Sack Staub auf dem Fussboden und sagt: "Ich werde jeden Krümel aufessen, den dieser Staubsauger hier nicht wegputzt!"
"Mahlzeit!" sagt darauf die Bäuerin, "Wir haben hier nämlich keinen Strom!"
Bauernwitze - 16 - Der Vertreter fragt die Bäuerin: Wo ist Ihr Mann? ...

Der Vertreter fragt die Bäuerin: "Wo ist Ihr Mann?"
"Im Schweinestall, sie erkennen Ihn an der blauen Mütze."
Bauernwitze - 17 - Die Bäuerin beugt sich auf dem Kartoffelacker vorn über und hebt die Früchte des...

Die Bäuerin beugt sich auf dem Kartoffelacker vorn über und hebt die Früchte des Feldes auf. Bei diesem Anblick wird dem Bauer ganz anders. Er hebt von hinten ihren Rock und befriedigt sein Verlangen. Die Bäuerin schweigt. Beim Anblick dessen verspürt der Knecht ebenfalls das Verlangen und tut es dem Bauer nach. Wieder sagt die Bäuerin kein Wort. Auch der Esel bekommt die Szenerie mit und stillt sein Verlangen an der sich beugenden Frau. Nach der Beendigung des Aktes beugt sich die Bäuerin noch weiter und meint: "Du mit den Fellschuhen, lass mal deine Nummer da!"
Bauernwitze - 18 - Die Bäuerin klagt: Gustav, du wirst mir den Hahn schlachten müssen. Er ist in...

Die Bäuerin klagt: "Gustav, du wirst mir den Hahn schlachten müssen. Er ist in letzter Zeit immer so unlustig!"
"Glaubst du", meint da der Bauer zweifelnd, "dass er danach lustiger wird?"
Bauernwitze - 19 - Die Bäuerin zum Bauern: Die Leute im Dorf sagen, du hättest ein Verhältnis mit...

Die Bäuerin zum Bauern: "Die Leute im Dorf sagen, du hättest ein Verhältnis mit unserer Magd."
Der Bauer: "Das ist meine Sache."
"Die Leute sagen auch, sie bekäme ein Kind" sagt sie.
Darauf er: "Das ist ihre Sache."
Die Bäuerin wieder: "Du, wenn das stimmt, bringe ich mich um!"
Darauf er: "Das ist deine Sache!"
Bauernwitze - 20 - Die Kuh eines ostfriesischen Bauern ist krank. Besorgt fragt er seinen Nachbar: ...

Die Kuh eines ostfriesischen Bauern ist krank. Besorgt fragt er seinen Nachbar: "Was hast du denn damals deiner Kuh gegeben als sie so krank war?"
"Salmiak-Geist"
Gesagt, getan. Nach einer Woche besucht er wieder seinen Nachbarn und sagt ihm: "Meine Kuh ist tot"
Darauf dieser: "Meine damals auch."