Witze

Familienwitze

Familienwitze - 1 - Als der Dreijährige das Geburtstagsgeschenk seiner Großmutter auspackte, ...

Als der Dreijährige das Geburtstagsgeschenk seiner Großmutter auspackte, entdeckte er eine Wasserpistole. Er quietschte vor Vergnügen und rannte zum Waschbecken. Die Mutter war nicht so begeistert und meinte zu Ihrer Mutter: "Ich bin erstaunt über dich. Hast du vergessen, wie du dich früher über diese Dinger geärgert hast?" Ihre Mutter lächelte und erwiderte dann: "Nein, das habe ich nicht vergessen."
Familienwitze - 2 - Als du auf die Welt gekommen bist, warst du so klein, hast mich aus winzigen...

"Als du auf die Welt gekommen bist, warst du so klein, hast mich aus winzigen Schlitzaugen angeschaut und geblinzelt!"
"Na, Vati, als ich dich das erstemal sah, habe ich gleich einen Schreck bekommen!"
Familienwitze - 3 - Am Sonntagvormittag: Tante Frieda ist zu Besuch. Bei Tisch sitzt die kleine...

Am Sonntagvormittag: Tante Frieda ist zu Besuch. Bei Tisch sitzt die kleine Jutta eine Zeitlang ruhig da und starrt die Tante an. Dann steht sie auf, geht zur Tante und leckt mit der Zunge an ihrem Kleid. Ungehalten springt Tante Friede auf. Jutta aber sagt ganz ruhig: "Mama hat Recht. Das Kleid ist vollkommen geschmacklos!"
Familienwitze - 4 - Arbeitskollege zum stolzen Vater: Was macht denn ihre kleine Tochter? ...

Arbeitskollege zum stolzen Vater: "Was macht denn ihre kleine Tochter?"
"Oh, die läuft schon seit zwei Wochen!"
"Na, dann müßte sie ja bald in Hamburg sein."
Familienwitze - 5 - Begleitest du mich zum Bus? ...

"Begleitest du mich zum Bus?" fragt Tante Gerda den dicken Neffen.
"Geht nicht", antwortet dieser.
"Sobald du weg bist, schneidet Mutti den Kuchen an."
Familienwitze - 6 - Bei Müller's klingelt's an der Tür. Guten Tag, wir sammeln für das städtische...

Bei Müller´s klingelt´s an der Tür.
"Guten Tag, wir sammeln für das städtische Altersheim."
"Mami, Mami, da sind zwei Frauen die sammeln für´s Altersheim!"
"Na gut, dann gib ihnen doch Opa mit!"
Familienwitze - 7 - Bei einem Besuch erkundigt sich Tante Frieda bei ihren drei Neffen über die...

Bei einem Besuch erkundigt sich Tante Frieda bei ihren drei Neffen über die Leistungen in der Schule.
"Ich bin der erste in Mathematik", sagt stolz der Älteste.
"Und ich bin der erste in Französisch", meint der Zweite.
"Und ich", fügte der Dritte hinzu, "ich bin der erste, wenn es draußen klingelt!"
Familienwitze - 8 - Beim Mittagessen sagt Erna zu ihrer Mutter: Jetzt habe ich die Möhren genau 18...

Beim Mittagessen sagt Erna zu ihrer Mutter: "Jetzt habe ich die Möhren genau 18 mal gekaut, Mama!"
"Das ist sehr brav." sagt die Mutter. Erna zieht ein Gesicht und fragt dann weinerlich: "Und was soll ich jetzt damit machen?"
Familienwitze - 9 - Beim Museumsbesuch bleiben Vater und Sohn vor einer antiken Statue eines...

Beim Museumsbesuch bleiben Vater und Sohn vor einer antiken Statue eines Athleten stehen. Titel: Der Sieger. Der Plastik fehlen die Nase. Teile des Armes und das Ohr.
"Du liebe Zeit!" ruft der Sohn seinem Vater zu, "wie muß dann erst der Verlierer aussehen!"
Familienwitze - 10 - Brief aus dem Mädchenpensionat: Liebe Eltern, obwohl das Essen hier alles...

Brief aus dem Mädchenpensionat: "Liebe Eltern, obwohl das Essen hier alles andere als gut ist, nehme ich ständig zu. Wenn die Waage am Hauptbahnhof stimmt, wiege ich nackt 116 Pfund."
Familienwitze - 11 - Britta, ich habe das ideale Geburtstagsgeschenk für dich gefunden, kräht der...

"Britta, ich habe das ideale Geburtstagsgeschenk für dich gefunden", kräht der kleine Bruder voller Begeisterung.
"Ach ja", fragt Britta nach, "und was willst du mir schenken?"
"Eine nagelneue Füllung für deine Luftmatratze."
Familienwitze - 12 - Damit Brigittes Zähne endlich begradigt werden, bekommt sie eine Zahnspange...

Damit Brigittes Zähne endlich begradigt werden, bekommt sie eine Zahnspange verpaßt. Der kleine Bruder, ein notorischer Raufbold, ist neidisch und meint: "Nix in den Fäusten, keine Kämpfe, aber muß mit einer Stoßstange rumlaufen."
Familienwitze - 13 - Das Geschwisterpaar Rudi und Simone liegt sich mal wieder in den Haaren. Rudi: ...

Das Geschwisterpaar Rudi und Simone liegt sich mal wieder in den Haaren. Rudi: "Du bist ein blödes Schaf!" Simone kontert: "Und du ein hirnloser Hornochse!" Vater platzt der Kragen: "Ihr habt wohl vergessen, daß ich auch noch im Zimmer bin!"
Familienwitze - 14 - Das ist aber schön. daß du kommst, begrüßt der kleine Sebastian den Onkel an...

"Das ist aber schön. daß du kommst", begrüßt der kleine Sebastian den Onkel an der Tür.
"Mama sagte eben erst, du hättest uns gerade noch gefehlt."
Familienwitze - 15 - Den Eigensinn hat der Junge von dir! wirft die Mutter ihrem Ehemann vor. Muß...

"Den Eigensinn hat der Junge von dir!" wirft die Mutter ihrem Ehemann vor.
"Muß er wohl", brummt dieser zustimmend, "du hast deinen ja noch."
Familienwitze - 16 - Der Grossvater erzählt dem kleinen Michael: Als ich in Alaska war, wurde ich...

Der Grossvater erzählt dem kleinen Michael: "Als ich in Alaska war, wurde ich von acht Wölfen angefallen."
"Aber Opa, letztes Jahr hast DU gesagt, es seien nur 4 gewesen!"
"Da warst Du auch noch zu jung, um die ganze Wahrheit zu erfahren!"
Familienwitze - 17 - Der Hausherr öffnet die Tür: Schwiegermutter, warum stehst du denn draußen im...

Der Hausherr öffnet die Tür: "Schwiegermutter, warum stehst du denn draußen im Regen? Geh doch nach Hause!"
Familienwitze - 18 - Der Sohn des Milliardärs zündet sich nach dem Diner mit einer...

Der Sohn des Milliardärs zündet sich nach dem Diner mit einer Hundert-Dollar-Note eine Zigarre an. Ärgert sich sein Vater: "Du Bengel! Sowas will ich nicht mehr sehen. Du bist noch viel zu jung zum Rauchen."
Familienwitze - 19 - Der Sohn kommt nach Hause: Mami, ich bin in eine Pfütze gefallen. Mit deinen...

Der Sohn kommt nach Hause: "Mami, ich bin in eine Pfütze gefallen."
"Mit deinen guten Sachen?"
"Ja, es war leider keine Zeit mehr, mich umzuziehen."
Familienwitze - 20 - Der Sohn tränenüberströmt zur Mutter: Unser Lehrer - der so krank war - er...

Der Sohn tränenüberströmt zur Mutter: "Unser Lehrer - der so krank war - er ist!"
"Doch wohl nicht gestorben?"
"Nein, er ist wieder gesund geworden!"