Witze

Familienwitze

Familienwitze - 241 - Vati, stimmt es, daß Pferde immer im Stehen schlafen? ...

"Vati, stimmt es, daß Pferde immer im Stehen schlafen?"
"Das stimmt, Junge. Jedenfalls die, auf die ich beim Pferderennen immer gesetzt habe!"
Familienwitze - 242 - Vati, was ist eigentlich ein Neandertaler? ...

"Vati, was ist eigentlich ein Neandertaler?"
"Keine Ahnung, Junge. Frag doch mal Onkel Klaus. Schließlich arbeitet der ja bei der Sparkasse!"
Familienwitze - 243 - Vati, was wird aus einem Fußballstar, wenn er nicht mehr gut sehen kann? ...

"Vati, was wird aus einem Fußballstar, wenn er nicht mehr gut sehen kann?" will Berni wissen.
"Dann wird er Schiedsrichter", knurrt der Vater.
Familienwitze - 244 - Vielen lieben Dank für dein Geburtstagsgeschenk, Tante Martha. Aber das war...

"Vielen lieben Dank für dein Geburtstagsgeschenk, Tante Martha."
"Aber das war doch kaum der Rede wert."
"Find ich auch, aber Mami hat gesagt, ich muß mich trotzdem bedanken."
Familienwitze - 245 - Vor dem Torso einer Statue im Museum fragt der kleine Harry seinen Vater: Papa, ...

Vor dem Torso einer Statue im Museum fragt der kleine Harry seinen Vater: "Papa, warum hat der Mann da keine Arme mehr?"
"Die sind ihm vom vielen Daumenlutschen abgefallen."
"Und wie hat der den Unterleib wegbekommen?"
Familienwitze - 246 - Vor der Hochzeit spricht die Patentante mahnend zur jungen Braut: Im Leben...

Vor der Hochzeit spricht die Patentante mahnend zur jungen Braut: "Im Leben jeder Frau, mein Kind, gibt es nur eine große Liebe!"
"Und wer war das bei Dir, Tante?"
"Matrosen, mein Kind, Matrosen!"
Familienwitze - 247 - Warum läufst du denn in der Wohnung hin und her, Omilein? ...

"Warum läufst du denn in der Wohnung hin und her, Omilein?"
"Weil ich meine Brille verloren habe und ich sie erst richtig suchen kann, wenn ich sie auf habe!"
Familienwitze - 248 - Was er später einmal werden wolle, fragt der Onkel seinen Neffen. Tierarzt, ...

Was er später einmal werden wolle, fragt der Onkel seinen Neffen.
"Tierarzt", meint Jan selbstbewußt.
"Na, dann hast du dir ja viel vorgenommen", meint der Onkel.
"Nö, Onkel", erwidert der Junge, "ich nehme nämlich nur die kleinen Tiere!"
Familienwitze - 249 - Was versteht man unter einem Lichtjahr? ...

"Was versteht man unter einem Lichtjahr?" testet der Vater seinen Sohn. Der antwortet prompt: "Die Stromrechnung für zwölf Monate!"
Familienwitze - 250 - Weil du so brav warst, schenke ich dir ein neues blankes Markstück! sagte die...

"Weil du so brav warst, schenke ich dir ein neues blankes Markstück!" sagte die Oma.
"Ach, das muß nicht sein. Ein alter zerknitterter Zehnmarkschein tut´s auch!"
Familienwitze - 251 - Wer streitet bei euch denn da so laut? ...

"Wer streitet bei euch denn da so laut?" fragt der Nachbar den kleinen Ottmar.
"Das sind mein Vater und mein Opa."
"Und warum brüllen die so?"
"Die machen gerade meine Hausaufgaben."
Familienwitze - 252 - Wie war die Prüfung? ...

"Wie war die Prüfung?" fragt der Vater seinen Sohn.
"Ganz schön. Der Meister, der mich geprüft hat, ist ein sehr frommer Mann."
"Wieso?"
"Nun, bei jeder Antwort, die ich ihm gegeben habe, hat er gesagt: ´O Gott, o Gott, o Gott!´"
Familienwitze - 253 - Woher hast du denn das Geld für das Eis? ...

"Woher hast du denn das Geld für das Eis?" fragt die Mutter argwöhnisch.
"Das hast du mir doch für die Kirche mitgegeben", antwortet Franz treuherzig.
"Aber dort hat der Eintritt nichts gekostet."
Familienwitze - 254 - Während der Fahrt in der S-Bahn: Opa, warum hat die Tante da so rotbemalte...

Während der Fahrt in der S-Bahn: "Opa, warum hat die Tante da so rotbemalte Zehen?"
"Damit keiner drauftritt!"
Familienwitze - 255 - Zu Weihnachten wünsche ich mir ein richtiges Gewehr, sagt der siebenjährige...

"Zu Weihnachten wünsche ich mir ein richtiges Gewehr", sagt der siebenjährige Sohn zu seinem Vater.
"Ich höre wohl nicht recht!" ruft dieser entsetzt, "das kommt gar nicht in Frage."
"Ich wünsche mir aber eins", mault der Sohn, "eins mit dem ich richtig schießen kann."
"Jetzt hörst du aber auf damit, ich will kein Wort mehr davon hören!" schreit der Vater wütend, "Habe ich hier zu sagen oder du?"
"Natürlich du, Vater, aber wenn ich ein richtiges Gewehr hätte."
Familienwitze - 256 - Zwei Brüder warten zu Weihnachten auf die Bescherung. Unterm Christbaum liegt...

Zwei Brüder warten zu Weihnachten auf die Bescherung. Unterm Christbaum liegt ein ganzer Berg voller Geschenke. Der eine bekommt einen Gameboy, Playmobil, Lego, ein Fahrrad, einen Computer, so ziemlich alles, was man sich als Kind wünscht. Der andere bekommt nur ein Buch. Meint der andere: "Kann es sein, daß Du nur ein Buch bekommen hast?" Darauf kontert der zweite: "Kann es sein, daß Du Krebs hast?"
Familienwitze - 257 - Zwei Jungen stehen vor dem Standesamt und betrachten interessiert ein...

Zwei Jungen stehen vor dem Standesamt und betrachten interessiert ein Brautpaar.
"Hör mal", sagt der eine, "wollen wir die mal erschrecken?"
"Ja", sagt der andere, läuft auf den Bräutigam zu und ruft: "Hallo, Papa!"
Familienwitze - 258 - Zwei Kinder gehen mit ihrer Oma in den Dom. Nachdem die Oma ihnen alles gezeigt...

Zwei Kinder gehen mit ihrer Oma in den Dom. Nachdem die Oma ihnen alles gezeigt hat, treffen sie auf einen Pfarrer, der hinter dem Vorhang eines Beichtstuhls hervorguckt. Die Großmutter unterhält sich kurz mit ihm. Als sie gehen will, verabschiedet sich der Pfarrer: "Auf Wiedersehen, liebe Kinder." Die Oma zu den Kindern: "Sagt schön auf Wiedersehen!"
"Auf Wiedersehen, Kasperle!"
Familienwitze - 259 - Zwei kleine Kinder sitzen im Sandkasten. Kommt die Mutter angerannt und fragt: ...

Zwei kleine Kinder sitzen im Sandkasten. Kommt die Mutter angerannt und fragt: "Um Gotteswillen, was macht Ihr denn da?"
"Äh, wir machen Sex."
"Ach so, und ich dachte schon Ihr raucht!"
Familienwitze - 260 - Zwei stolze Mütter fahren ihre Sprösslinge spazieren. Sie stellen fest, dass die...

Zwei stolze Mütter fahren ihre Sprösslinge spazieren. Sie stellen fest, dass die Babys am gleichen Tag geboren wurden.
"Meine Sylvia hat heute ihr erstes Wort gesprochen", meint die eine Mutter stolz. Da richtet sich das zweite Baby auf und fragt: "Und was hat die Kleine gesagt?"