Witze

Familienwitze

Familienwitze - 101 - Frau Briegel schimpft mit ihrer Tochter: Das ist also die Jugend von heute, mit...

Frau Briegel schimpft mit ihrer Tochter: "Das ist also die Jugend von heute, mit 16 jeden Abend mit einem anderen in die Disco, aber Mutters 30. Geburtstag vergessen."
Familienwitze - 102 - Frau Doll findet ihre Tochter auf dem Schoss eines jungen Mannes. Steh sofort...

Frau Doll findet ihre Tochter auf dem Schoss eines jungen Mannes.
"Steh sofort auf, Ute!"
"Ich denke nicht daran, Mutti, ich war zuerst da!"
Familienwitze - 103 - Frau Henke hat Drillinge bekommen. Der fünfjährige Bruder wird gefragt, wie denn...

Frau Henke hat Drillinge bekommen. Der fünfjährige Bruder wird gefragt, wie denn die drei Kleinen heißen sollen. Unsicher sagt er: "Wenn ich Papa am Telefon richtig verstanden habe, denn heißen ‘se so ähnlich wie Himmel, Arsch und Wolkenbruch."
Familienwitze - 104 - Frau Hummel fragt ihre kleine Enkelin: Babsi, was wünschst du dir denn zum...

Frau Hummel fragt ihre kleine Enkelin: "Babsi, was wünschst du dir denn zum Geburtstag?"
"Die Pille."
"Wie bitte? Wozu denn?"
"Ich habe schon vier Puppen und will keine mehr!"
Familienwitze - 105 - Frisch verheiratet schwärmt Oliver seinem Schwiegervater vor: Die Ehe bringt...

Frisch verheiratet schwärmt Oliver seinem Schwiegervater vor: "Die Ehe bringt Musik ins Leben." Antwortet dieser: "Ja, stimmt, ich habe auch schnell gelernt, die zweite Geige zu spielen!"
Familienwitze - 106 - Frischverheiratet und doch frustriert ist die Frau, weil ihr Mann im Bett...

Frischverheiratet und doch frustriert ist die Frau, weil ihr Mann im Bett lediglich die Zeitung liest. Ihre Mutter gibt ihr einen guten Rat: "Lang doch einfach mal unter seine Bettdecke, dann wird ihm schon etwas Besseres einfallen." Am nächsten Morgen ruft die Mutter wissbegierig an. Die Tochter ist zerknirschter denn je.
"Ich hab es probiert. Er hat auch unter meine Bettdecke gelangt."
"Na, ist doch prima, und warum bist du unzufrieden?"
"Er hat den Finger angefeuchtet und dann seine Zeitung umgeblättert."
Familienwitze - 107 - Fritzchen fragt die Mutter: Mami, dürfen denn Priester auch heiraten? ...

Fritzchen fragt die Mutter: "Mami, dürfen denn Priester auch heiraten?" Darauf die Mutter: "Natürlich, wenn sie sich lieben!"
Familienwitze - 108 - Fritzchen fragt seine Mutter: Können Herrenregenschirme und Damenregenschirme...

Fritzchen fragt seine Mutter: "Können Herrenregenschirme und Damenregenschirme Kinder kriegen?"
"Nein!"
"Und wo kommen dann die Knirpse her?"
Familienwitze - 109 - Fritzchen kommt nach Hause und erzählt: Papa musste einen Reifen wechseln. ...

Fritzchen kommt nach Hause und erzählt: "Papa musste einen Reifen wechseln. Dabei habe ich drei neue Wörter von ihm gelernt."
Familienwitze - 110 - Fritzchen, wenn du schön artig bist, dann bringt dir der Klapperstorch...

"Fritzchen, wenn du schön artig bist, dann bringt dir der Klapperstorch vielleicht ein Brüderchen."
"Aber Papa, ich kann dich nicht verstehen. In unserer Stadt gibt es so tolle Frauen, und du willst den Storch bumsen."
Familienwitze - 111 - Fritzchens Eltern bekommen Besuch. Fritzchen wird in den Keller geschickt, um...

Fritzchens Eltern bekommen Besuch. Fritzchen wird in den Keller geschickt, um zwei gute Flaschen Wein zu holen. Nach ein paar Minuten ist er wieder da und verkündet lauthals: "Papa, das geht nicht mehr."
"Was geht nicht mehr?"
"Wein aus dem Keller holen."
"Wieso, ist keiner mehr da?"
"Doch - aber die Müllers haben die Latten wieder angenagelt!"
Familienwitze - 112 - Geht klein Fritzchen mit seinem Opa im Garten spielen. Der Opa findet einen...

Geht klein Fritzchen mit seinem Opa im Garten spielen. Der Opa findet einen Regenwurm und meint zu Fritzchen: "Wenn du es schaffst, den Regenwurm in das Loch zu stopfen, wo er rauskam, gebe ich dir 50 Mark." Fritzchen meint: "OK" und verschwindet im Haus und kommt mit Haarspray wieder. Er sprüht den Wurm ein und der wird fest, so ist es leicht, ihn wieder in dem Erdloch verschwinden zu lassen. Am anderen Tag gibt der Opa dem Fritzchen 100 Mark. Da meint Fritzchen zu seinem Opa: "Du, wir hatten aber nur 50 Mark ausgemacht!" Darauf der Opa: "Jaja, geht schon in Ordnung, die anderen 50 sind von Oma!"
Familienwitze - 113 - Gerade in dem Augenblick, als Mäxchen und sein kleineres Schwesterchen vom...

Gerade in dem Augenblick, als Mäxchen und sein kleineres Schwesterchen vom Eingemachten naschen, zuckt der erste Gewitterblitz zur Erde: "Eiei", entfährt es Mäxchen "da hat uns der liebe Gott für seine Sünderkartei fotografiert."
Familienwitze - 114 - Großmutter Krawuttke hat sich in einem Hutgeschäft in ein besonders schickes...

Großmutter Krawuttke hat sich in einem Hutgeschäft in ein besonders schickes Modell verguckt.
"Der macht Sie gleich um 20 Jahre jünger!" schmeichelt der Verkäufer. Sagt der Enkel zur Großmutter: "Dann kauf ihn bloß nicht, sonst verlierst du noch deine Rente, Omi!"
Familienwitze - 115 - Hannas Großmutter ist gestorben. Die Mutter will es ihr schonend beibringen: ...

Hannas Großmutter ist gestorben. Die Mutter will es ihr schonend beibringen: "Du, Hanna, unsere Omi ist auf die letzte Reise gegangen."
"Wo ist sie denn hingefahren?"
"Dorthin, wo wir alle einmal hinfahren müssen, mein Kind."
"Ach ja, ich weiß schon - nach Mallorca."
Familienwitze - 116 - Hans kommt zufrieden aus der Schule: Wir haben heute Sprengstoff...

Hans kommt zufrieden aus der Schule: "Wir haben heute Sprengstoff hergestellt!"
"Und was macht ihr morgen in der Schule?"
"Welche Schule?"
Familienwitze - 117 - Hast du auch Zahnbürste und Zahnpasta eingepackt? ...

"Hast du auch Zahnbürste und Zahnpasta eingepackt?" will die Mutter von ihrem Sohn wissen, der heute für zwei Wochen ins Zeltlager fährt.
"Zahnbürste und Zahnpasta?" fragt der Bub entsetzt, "ich denke, ich fahre in die Ferien?"
Familienwitze - 118 - Hast du heute schon wieder von der Sahne genascht? ...

"Hast du heute schon wieder von der Sahne genascht?"
"Nein, Mami, bestimmt nicht."
"Lüge nicht, ich sehe es an deiner Nasenspitze."
"Nein, das steht noch von gestern drauf!"
Familienwitze - 119 - Heidi, du solltest ein bißchen weniger lügen! Okay, Mutter, seit gestern bin...

"Heidi, du solltest ein bißchen weniger lügen!"
"Okay, Mutter, seit gestern bin ich ein bißchen weniger Jungfrau."
Familienwitze - 120 - Hochzeitessen im Luxushotel: Dem kleinen Klaus fällt auf, daß alle Gäste gut...

Hochzeitessen im Luxushotel: Dem kleinen Klaus fällt auf, daß alle Gäste gut essen und trinken, aber keiner zahlt. Er fragt seinen Vater: "Wer zahlt das alles?"
"Die Mutter der Braut - die Frau da drüben."
"Ach", meint der Kleine verständnisvoll, "deshalb hat sie vorhin bei der Trauung so geweint!"