Witze

Familienwitze

Familienwitze - 161 - Mami, ich habe mich heute als einziger in der Klasse gemeldet! So? ...

"Mami, ich habe mich heute als einziger in der Klasse gemeldet!"
"So? Auf welche Frage denn?"
"Wer hat im Musikraum die Scheibe eingeschlagen?"
Familienwitze - 162 - Mami, stimmt es eigentlich, daß mich der Storch gebracht hat? ...

"Mami, stimmt es eigentlich, daß mich der Storch gebracht hat?"
"Ja, warum denn?"
"Oje, dann ist der Papa impotent!"
Familienwitze - 163 - Mami, weshalb ist der Gurkensalat so stachelig? ...

"Mami, weshalb ist der Gurkensalat so stachelig?"
"Weil Kakteen im Moment so billig sind!"
Familienwitze - 164 - Mami, wie kommt es, dass du so weiche Hände hast? ...

"Mami, wie kommt es, dass du so weiche Hände hast?" "Weil Papi immer abspült!"
Familienwitze - 165 - Mami. Ja, mein Sohn? ...

"Mami."
"Ja, mein Sohn?"
"Mami, ich hätte gerne einen Tampon."
"Für was brauchst du den einen Tampon?"
"Ich habe gehört mit einem Tampon kann man alles machen. Reiten, Schwimmen, Tanzen."
Familienwitze - 166 - Markus starrt begeistert in den Spiegel und ruft seiner Mutter zu: Stell dir...

Markus starrt begeistert in den Spiegel und ruft seiner Mutter zu: "Stell dir vor, ich bekomme keine Pickel mehr!"
"Warum denn nicht?"
"Kein Platz mehr!"
Familienwitze - 167 - Mathilde nimmt ihren Jüngsten mit in den Supermarkt. Trifft sie doch prompt eine...

Mathilde nimmt ihren Jüngsten mit in den Supermarkt. Trifft sie doch prompt eine Bekannte, man tauscht Nettigkeiten aus und plaudert natürlich auch über die Familie. Mathilde zeigt stolz auf ihren Sohn: "Unser Jüngster ist in Mathematik schon ein kleines Aß. Sag, Hansi, was ist vier mal vier?"
"13." - Verlegen lächelt Mathilde und meint zu ihrer Bekannten: "Vielleicht ist er ja ein bißchen aufgeregt, macht nichts - er hat sich ja bloß um einen verrechnet!"
Familienwitze - 168 - Maxi schreit: Papi, Papi, eine Schlange, gib Gas! Papi gibt Gas, Blut spritzt, ...

Maxi schreit: "Papi, Papi, eine Schlange, gib Gas!" Papi gibt Gas, Blut spritzt, Knochen fliegen, Familie Sadist freut sich. Da ruft Susi: "Papi, Papi, ein Affe, gib Gas!" Papi gibt Gas, Blut spritzt, Knochen fliegen, Familie Sadist freut sich. Da sieht Papi einen Elefanten und gibt Gas. Blut spritzt, Knochen fliegen, Elefant freut sich.
Familienwitze - 169 - Mein Vater ist ein richtiger Angsthase! Warum denn das? ...

"Mein Vater ist ein richtiger Angsthase!"
"Warum denn das?"
"Immer wenn Mami nicht da ist, schläft er bei der Nachbarin!"
Familienwitze - 170 - Michael, wie alt ist eigentlich deine Großmutter? ...

"Michael, wie alt ist eigentlich deine Großmutter?"
"Das weiß ich auch nicht, wir haben sie doch schon so lange!"
Familienwitze - 171 - Mutter ist in der Küche und auf dem Gang spielt Fritzchen. Er spielt Eisenbahn...

Mutter ist in der Küche und auf dem Gang spielt Fritzchen. Er spielt Eisenbahn und sagt: "Alles einsteigen, kleine Arschlöcher nach vorne, grosse Arschlöcher nach hinten." Ganz entsetzt kommt Mutter aus der Küche gerannt und schimpft mit Fritzchen: "Überleg Dir mal ganz genau, was Du sagst, sonst wirst Du bestraft." Und ging wieder in die Küche. Fritzchen wieder: "Alles einsteigen, kleine Arschlöcher nach vorne, grosse Arschlöcher nach hinten." Die Mutter gleich wieder angerannt: "Wenn Du das noch einmal sagst, dann stellst du dich eine Stunde in Ecke. Also überleg Dir gut, was Du sagst." Mutter gerade in der Küche als Fritzchen wieder anfängt: "Alles einsteigen, kleine Arschlöcher nach vorne, grosse Arschlöcher nach hinten." Da platzt der Mutter die Geduld und schickt ihn zur Besinnung eine Stunde in die Ecke. Die Stunde ist um und Fritzchen darf wieder weiterspielen. Fritzchen: "Alles einsteigen, kleine Arschlöcher nach vorne, grosse Arschlöcher nach hinten und wegen dem Arschloch in der Küche, haben wir eine Stunde Verspätung."
Familienwitze - 172 - Mutter kommt von der Geburtstagsfeier heim, sieht ihre Tochter engumschlungen...

Mutter kommt von der Geburtstagsfeier heim, sieht ihre Tochter engumschlungen auf dem Schoss eines Mannes sitzen und sagt streng: "Was geht denn hier vor?" Die Tochter knöpft sich schnell die Bluse zu und sagt: "Sicher deine Uhr Mutti!"
Familienwitze - 173 - Mutter und Tochter blättern in alten Fotoalben der Familie. Mutti, wer ist...

Mutter und Tochter blättern in alten Fotoalben der Familie.
"Mutti, wer ist denn der dünne Mann mit der Brille?"
"Das ist dein Vater."
"Ach ja, und wer ist dann der Dicke, der bei uns wohnt?"
Familienwitze - 174 - Mutter zum Sohn: Hast du auch deinen Lebertran genommen? ...

Mutter zum Sohn: "Hast du auch deinen Lebertran genommen?" Darauf der Sohn: "Ja, Mami, die ganze Gabel voll!"
Familienwitze - 175 - Mutter zur Tochter: Als ich so alt war wie Du, hatte ich ein...

Mutter zur Tochter: "Als ich so alt war wie Du, hatte ich ein Poesiealbum!"
"Ach Mutti, wie altmodisch. Ich habe meine Freunde in einer Datei im Computer!"
Familienwitze - 176 - Mutter, sagte die Braut, meine Hochzeit muß wirklich perfekt sein. Nichts...

"Mutter", sagte die Braut, "meine Hochzeit muß wirklich perfekt sein. Nichts darf schiefgehen, nicht die geringste Kleinigkeit!"
"Keine Sorge, mein Kind, er wird schon kommen!"
Familienwitze - 177 - Mutti, Mutti, der Jochen hat in der Pause mit einem Mädchen aus meiner Klasse...

"Mutti, Mutti, der Jochen hat in der Pause mit einem Mädchen aus meiner Klasse Doktor gespielt!"
"Na, das ist doch nicht so schlimm, mein Kind."
"Nun ja, Mutti, der Blinddarm musste sowieso mal raus."
Familienwitze - 178 - Mutti, erzähl mir doch bitte ein Märchen. Warte bis Vati nach Hause kommt, ...

"Mutti, erzähl mir doch bitte ein Märchen."
"Warte bis Vati nach Hause kommt, dann erzählt er uns beiden eins!"
Familienwitze - 179 - Mutti, kannst du mir 50 Pfennig geben für einen alten Mann? ...

"Mutti, kannst du mir 50 Pfennig geben für einen alten Mann?"
"Ja, gern, Heini, es freut mich, daß du einem alten Mann helfen willst. Wo ist er denn?"
"Er steht nebenan vor dem Kaufhaus und verkauft Eis."
Familienwitze - 180 - Mutti, wie lang bist du schon mit Vati verheiratet? ...

"Mutti, wie lang bist du schon mit Vati verheiratet?"
"Zehn Jahre, mein Kind!"
"Und wie lange mußt du noch?"