Witze

An einem kaltem Dezembertag fährt ein französischer Tourist durch Schottland. ...

An einem kaltem Dezembertag fährt ein französischer Tourist durch Schottland. Nun würde er gerne wissen, ob die Schotten wirklich so geizig sind, wie man behauptet. Er kam zu einem alten Bauernhaus, klopfte ein und eine Frau erschien in der Tür. Der Tourist sagte ihm sei kalt, er habe sich verfahren und die Frau bat ihn herein, daß er sich am Ofen etwas aufwärmen könnte. Als er so vor dem Feuer saß, wurde im durstig und er fragte nach etwas zu trinken. Die Frau brachte im einen riesigen Topf mit Milch darin. Der Gast nahm einen tiefen Schluck und sagte: "Das ist sehr freundlich von Ihnen, die Milch ist süß und frisch. Vielen Dank." Die Frau entgegnete bescheiden: "Keine Ursache. Meine Familie wollte die Milch nicht trinken, weil wir eine tote Ratte darin fanden". Dem Franzosen wurde schlecht, er brachte seine Hände vor seinen Mund und ließ dabei den großen Topf fallen, der in tausend Stücke zersprang. Die Schottin griff einen Besen, schlug dem Franzosen damit über den Kopf und schrie ihn an: Raus hier, du undankbarer Flegel! Ich lasse dich vor dem Feuer sitzen, teile mit dir unsere Milch und zum Dank für meine Freundlichkeit zerbrichst du den Nachttopf meiner Kinder!"