Witze

Gericht

 77 Einträge - Seite   1  2  3  4 
Gericht - 21 - Der Richter fragt: Herr Verteidiger, haben Sie noch etwas zugunsten des...

Der Richter fragt: "Herr Verteidiger, haben Sie noch etwas zugunsten des Angeklagten vorzubringen?" - "Ja, Euer Ehren, mein Mandant ist schwerhörig und kann daher auch nicht die Stimme seines Gewissens hören!"
Gericht - 22 - Der Richter fragte den Landstreicher: Wann arbeiten Sie eigentlich? ...

Der Richter fragte den Landstreicher: "Wann arbeiten Sie eigentlich?" - "Ach, hin und wieder." - "Und was arbeiten Sie?" - "So dies und jenes." - "Und wo arbeiten Sie?" - "Hier und dort." - "Haben Sie vielleicht einen Wohnsitz?" - "Mal ja, mal nicht." - "Dann" sagte der Richter, "werde ich Sie jetzt erstmal einbuchten." - "Und wann komme ich wieder raus?" - "Früher oder später!"
Gericht - 23 - Der Richter schüttelt den Kopf: Also, Angeklagter, erklären Sie mir mal, warum...

Der Richter schüttelt den Kopf: "Also, Angeklagter, erklären Sie mir mal, warum Sie sich die Mühe machen, einen gewaltigen Panzerschrank zu knacken, um das ganze Geld, aber nicht den Schmuck zu klauen?" Meint Ede unwirsch: "Jetzt reden Sie schon genau wie meine Frau!"
Gericht - 24 - Der Richter verurteilt den Angeklagten mit den Worten: Und nun hoffe ich, Sie...

Der Richter verurteilt den Angeklagten mit den Worten: "Und nun hoffe ich, Sie das letzte Mal gesehen zu haben." - "Wieso, Herr Vorsitzender, gehen Sie etwa in Pension?"
Gericht - 25 - Der Richter vorwurfsvoll zum Angeklagten: Sie haben in dem Hotel Handtücher...

Der Richter vorwurfsvoll zum Angeklagten: "Sie haben in dem Hotel Handtücher geklaut. Wissen Sie, was darauf steht?" - "Natürlich: ’Hotel zum Bären’!"
Gericht - 26 - Der Richter wiederholt die Anklage: Sie haben Ihrem Meister mit dem Hammer auf...

Der Richter wiederholt die Anklage: "Sie haben Ihrem Meister mit dem Hammer auf den Kopf geschlagen und behaupten allen Ernstes, er hätte Sie dazu aufgefordert." - "Natürlich! Er sagte zu mir: "Jetzt nehme ich das Eisen aus dem Feuer, und wenn ich mit dem Kopf nicke, schlägst du mit dem Hammer drauf."
Gericht - 27 - Der Richter zornig: Angeklagter, warum erzählen Sie heute einen ganz anderen...

Der Richter zornig: "Angeklagter, warum erzählen Sie heute einen ganz anderen Sachverhalt als gestern?" Der Angeklagte: "Sie haben mir gestern ja auch schon nicht geglaubt!"
Gericht - 28 - Der Richter zum Angeklagten: Sie sollten langsam versuchen, ein anderer Mensch...

Der Richter zum Angeklagten: "Sie sollten langsam versuchen, ein anderer Mensch zu werden!" - "Aber das habe ich doch versucht. Es hat mir sechs Monate wegen Urkundenfälschung und Amtsanmassung gebracht!"
Gericht - 29 - Der Richter zum Ehemann: Ihre Frau verzeiht und will es nochmal mit Ihnen...

Der Richter zum Ehemann: "Ihre Frau verzeiht und will es nochmal mit Ihnen versuchen." Der Mann seufzt: "Gut ich nehme die Strafe an."
Gericht - 30 - Der Richter zum Zeugen: Waren sie dabei, als der Streit der Eheleute begann? ...

Der Richter zum Zeugen: "Waren sie dabei, als der Streit der Eheleute begann?" - "Ja, ich war Trauzeuge!"
Gericht - 31 - Der Richter zur Angeklagten: Sie werden beschuldigt, das Opfer tätlich...

Der Richter zur Angeklagten: "Sie werden beschuldigt, das Opfer tätlich angegriffen und schwer verletzt zu haben, was sagen sie dazu?" - "Ich bin unschuldig, Euer Ehren, ich musste einfach zuschlagen, weil mich der Kerl obszön beschimpfte." - "Was hat er denn gesagt?" - "Er nannte mich eine billige Fünf-Marks-Hure." - "Und womit haben sie dann zugeschlagen?" - "Mit einem Sack Fünfmarkstücke!"
Gericht - 32 - Der Richter: Angeklagter, haben sie für die Tatzeit ein Alibi? ...

Der Richter: "Angeklagter, haben sie für die Tatzeit ein Alibi?" - "Nein, bei dem Einbruch hat mich leider keiner gesehen!"
Gericht - 33 - Der Richter: Angeklagter, nennen sie endlich den Namen ihres Komplizen! -...

Der Richter: "Angeklagter, nennen sie endlich den Namen ihres Komplizen!" - "Niemals! Glauben sie etwa, ich verpfeife meinen eigenen Bruder?"
Gericht - 34 - Der Richter: Angeklagter, warum haben sie im Frühjahr ausgerechnet einen...

Der Richter: "Angeklagter, warum haben sie im Frühjahr ausgerechnet einen Seifenladen ausgeraubt?" - "Ach, es ging mir so dreckig!"
Gericht - 35 - Der Richter: Die nächste Person, die die Verhandlung unterbricht, wird nach...

Der Richter: "Die nächste Person, die die Verhandlung unterbricht, wird nach Hause geschickt!" Der Gefangene: "Hurra!"
Gericht - 36 - Der Staatsanwalt hat die bildhübsche junge Angeklagte in Grund und Boden...

Der Staatsanwalt hat die bildhübsche junge Angeklagte in Grund und Boden verdammt. Jetzt richtet sich ihr Verteidiger an die Geschworenen: "An Ihnen liegt es nun, ob diese hübsche junge Frau in eine trostlose, vergitterte Zelle muß oder ob sie in ihre reizende kleine Wohnung, Martinistraße 71, zweiter Stock links, Telefon 34 26 68, zurückkehren kann!"
Gericht - 37 - Die flotte Rita wird von der Sittenpolizei aufgegriffen und muß vor Gericht...

Die flotte Rita wird von der Sittenpolizei aufgegriffen und muß vor Gericht erscheinen. Als der Richter den Saal betritt, ruft Sie erstaunt: "Was denn, Ferdinand, hier arbeitest du?"
Gericht - 38 - Drei Männer vor dem schielenden Richter. Der Richter zum ersten: Wie heißen...

Drei Männer vor dem schielenden Richter. Der Richter zum ersten: "Wie heißen Sie?" Der zweite: "Erwin Schabulke." Der Richter zum zweiten: "Sie habe ich noch gar nicht gefragt!" Der dritte: "Ich habe doch gar nichts gesagt."
Gericht - 39 - Ein Zeuge leistet feierlich den Eid: Ich schwöre, daß ich die Wahrheit sage, ...

Ein Zeuge leistet feierlich den Eid: "Ich schwöre, daß ich die Wahrheit sage, die ganze Wahrheit und nichts als die Wahrheit." Der Richter fragt: "Was wissen Sie?" Der Zeuge: "Nichts!"
Gericht - 40 - Erkundigt sich der Staatsanwalt: Warum sind sie denn in die parkenden Autos...

Erkundigt sich der Staatsanwalt: "Warum sind sie denn in die parkenden Autos eingebrochen?" - "Dumme Frage", antwortet der Angeklagte, "weil ich nicht schnell genug bin, um fahrende Autos aufzubrechen!"