Witze

Militärwitze

 62 Einträge - Seite   1  2  3  4 
Militärwitze - 41 - Leutnant zum Neuankömmling: Warum soll man nicht mit einer brennenden...

Leutnant zum Neuankömmling:
"Warum soll man nicht mit einer brennenden Zigarette über den Appellplatz gehen?"
Rekrut:
"Recht haben sie, warum soll man nicht!"
Militärwitze - 42 - Macht der BUND selbstständig? ...

Macht der BUND selbstständig?"
"Keine Ahnung, mal den Spieß fragen."
"Macht der BUND gleichgültig?"
"Is mir doch egal!"
"Macht der BUND gewalttätig?"
"Willst du eine aufs Maul, Mann?"
Militärwitze - 43 - Musterung beim Bund: Na was sind sie denn von Beruf? ...

Musterung beim Bund:
"Na was sind sie denn von Beruf?"
"Ich bin Komiker"
"Komiker - na dann zeigen sie mal, was sie können!"
Der Komiker reißt die Tür auf und brüllt raus:
"Ihr könnt alle heimgehen, ich habe die Stelle gekriegt!"
Militärwitze - 44 - Musterung in der Lüneburger Heide. Splitternackt steht der Bauernsohn vor dem...

Musterung in der Lüneburger Heide. Splitternackt steht der Bauernsohn vor dem Stabsarzt und erklärt, er leide an einer unheilbaren Sehschwäche. Der Arzt ballt die Hand zu einer Faust und fragt:
"Was sehen sie?"
"Nichts" antwortet der Bauernsohn. Wortlos ruft der Arzt eine Schwester herbei, knöpft ihr die Bluse auf und massiert ihr ausgiebig die Brüste.
"Was sehen sie?"
"Nur verschwommene Umrisse, Herr Stabsarzt!"
"Mein Lieber, ihre Augen sind ja möglicherweise im Eimer, aber ihre Nudel zeigt stramm in Richtung Kaserne..."
Militärwitze - 45 - Neulich auf dem Kasernenhof: Ein Offizier steht auf dem Platz. Da geht ein...

Neulich auf dem Kasernenhof:
Ein Offizier steht auf dem Platz. Da geht ein Gefreiter an ihm vorbei, ohne zu grüßen.
Brüllt der Offizier: "Sagen sie mal, warum grüßen sie mich nicht?"
Darauf der Gefreite: "Wüßte nicht, von wem."
Militärwitze - 46 - Oberst Bonnewitz erscheint im Kompanie-Unterricht, unterbricht den Kompaniechef...

Oberst Bonnewitz erscheint im Kompanie-Unterricht, unterbricht den Kompaniechef und stellt selbst ein paar Fragen: "Bei wieviel Grad kocht det Wasser?"
"Bei hundert Grad, Herr Oberst!" meldet ein Rekrut mit strammer Haltung.
"Falsch, ganz falsch" brüllt der Oberst, "Wasser kocht bei neunzig Grad, Mann!" Nach dem Unterricht meldet sich der Kompaniechef beim Oberst: "Verzeihung, Herr Oberst, Wasser kocht doch bei hundert Grad!"
"Wat, Wasser kocht doch bei hundert Grad? Dann hab ick det wieder mit einem rechten Winkel verwechselt..."
Militärwitze - 47 - Rekrutenspruch: Siehst du den Spieß im Moore winken, wink zurück und lass ihn...

Rekrutenspruch: Siehst du den Spieß im Moore winken, wink zurück und lass ihn sinken!
Militärwitze - 48 - Schwankt ein Offizier sturzbesoffen aus dem Casino, geht an einem grünen...

Schwankt ein Offizier sturzbesoffen aus dem Casino, geht an einem grünen Hydranten vorbei, stutzt, dreht sich um, baut sich vor ihm auf und macht ihn lauthals zur Schnecke, was ihm denn einfällt, nicht vorschriftsmäßig zu grüßen!
Kommt die Wache vorbei und sagt zaghaft:
"Ähm, ...ääh...´tschuldigens Herr Leutnant, aber das ist ein Hydrant!"
"Na und?" brüllt der Offizier, "Auch Akademiker haben zu grüßen!"
Militärwitze - 49 - Sitzen ein Leutnant und ein Gefreiter nebeneinander beim Friseur. Der Leutnant...

Sitzen ein Leutnant und ein Gefreiter nebeneinander beim Friseur. Der Leutnant wird nach beendetem Haarschnitt gefragt:
"Haarwasser, der Herr?"
Er antwortet:
"Nee, nee, lassen sie das mal, wenn ich so dufte, denkt meine Frau, ich war im Puff."
Sagt der Gefreite:
"Mir können sie ruhig Haarwasser drauf tun, meine Frau weiß nicht, wie es im Puff riecht..."
Militärwitze - 50 - Steckt ein Fünftonner im Schlamm fest. Fahrer steigt aus und fragt eine Gruppe...

Steckt ein Fünftonner im Schlamm fest. Fahrer steigt aus und fragt eine Gruppe Offiziere, die daneben stehen, ob sie ihn rausschieben. Die Offiziere stellen sich hinter den Fünftonner und schieben, während der Fahrer Gas gibt. Als der 5-Tonner aus dem Schlamm raus ist, fragt einer der von oben bis unten mit Schlamm bespritzten Offiziere den Fahrer, was er denn geladen hat.
Antwort: 20 Rekruten.
Militärwitze - 51 - Stehen zwei Offiziere zusammen und streiten darüber, ob Sex Spaß oder Arbeit...

Stehen zwei Offiziere zusammen und streiten darüber, ob Sex Spaß oder Arbeit sei. Nach einiger Zeit kommt ein Oberfeldwebel vorbei und wird von den beiden herangerufen.
"Herr Oberfeldwebel! Wir streiten gerade darüber, ob Sex Arbeit oder Spaß ist. Was meinen sie?"
Der Oberfeldwebel überlegt eine kurze Zeit und sagt dann: "Meine Herren, Sex kann nur Spaß sein! Wäre es Arbeit, müßte ich das ja auch noch für sie übernehmen."
Militärwitze - 52 - Und Gott sprach zu den Steinen: Steine, wollt ihr Heeresflieger werden? ...

Und Gott sprach zu den Steinen: "Steine, wollt ihr Heeresflieger werden?"
Und die Steine schrien: "Nein, dafür sind wir nicht HART genug!"
Militärwitze - 53 - Unterricht in der Kaserne bei der Flugabwehr: Der Feldwebel fragt einen...

Unterricht in der Kaserne bei der Flugabwehr:
Der Feldwebel fragt einen Rekruten:
"Was, Schütze Maier, versteht man genau unter einer Mirage?"
"Melde gehorsamst, Herr Feldwebel, nicht einmal sein eigenes Wort!"
Militärwitze - 54 - Warum dürfen Kampfstände maximal 1.80 m tief sein? ...

Warum dürfen Kampfstände maximal 1.80 m tief sein?
Weil ab 2.50 m Tiefe mit dem Auftreten von Pionieren zu rechnen ist.
Militärwitze - 55 - Was ist der Unterschied zwischen der Mafia und dem Militär? ...

Was ist der Unterschied zwischen der Mafia und dem Militär? Die Mafia ist organisiert!
Militärwitze - 56 - Was ist der Unterschied zwischen einem Penner und einem Bundeswehrsoldaten? ...

Was ist der Unterschied zwischen einem Penner und einem Bundeswehrsoldaten?
Der Penner hebt seinen rechten Arm nur zum Trinken.
Militärwitze - 57 - Wer ist der grösste Feind des Grenadiers? ...

Wer ist der grösste Feind des Grenadiers? Der Rasenmäher - nimmt Licht, Deckung und die Nahrung weg.
Militärwitze - 58 - Wie sieht denn die Stube aus? ...

"Wie sieht denn die Stube aus?" fragt der Feldwebel beim Stubengang.
"Wem gehört denn die Kippe da auf dem Boden?"
"Leider ihnen, Herr Feldwebel!"
"Wieso denn das?"
"Weil sie sie zuerst gesehen haben..."
Militärwitze - 59 - Wie versenkt man am besten ein U-Boot? ...

Wie versenkt man am besten ein U-Boot? Man braucht auf seinem U-Boot-Jäger-Kahn einen Pinsel, einen Eimer blaue Farbe und eine Flak. Wenn das U-Boot sein Sehrohr aus dem Wasser steckt, malt man es blitzschnell mit blauer Farbe zu. So denkt der U-Boot-Kapitän, dass er noch tief unter Wasser ist und taucht immer weiter auf. Sobald das U-Boot eine Höhe von ca. 50 Metern erreicht hat, schießt man es bequem mit der Flak ab!
Militärwitze - 60 - Woran erkennt man einen schwulen Sani? ...

Woran erkennt man einen schwulen Sani? - Am blauen Barett...