Witze

Zwei Nonnen sind auf ihrem Zimmer so richtig scharf geworden. Nur leider sind...

Zwei Nonnen sind auf ihrem Zimmer so richtig scharf geworden. Nur leider sind die Kerzen alle. Voller Verzweiflung suchen sie in ihrem Raum nach etwas Brauchbarem um sich zu befriedigen. Da finden sie noch zwei Heringe, die vom Mittagessen übrig geblieben sind. Naja, Hauptsache man kann sie benutzen, denken sie sich und fangen an. Sie sind schon eine Weile dabei, den Heringen ihr Inneres zu zeigen, da bewegt sie die Türklinke. Erschrocken werfen sie die Heringe aus dem Fenster.
Da tritt die Oberin ein, rümpft die Nase und sagt: "Schwestern, ihr könntet euch auch mal wieder waschen!" und geht schnell wieder aus dem Zimmer.
"Schade!" sagt die eine Nonne zur anderen. "Ich war noch gar nicht fertig!"
"Ich auch noch nicht. Komm laß uns die Heringe wieder hinaufholen!"
Sie gehen also in den Hof, doch die Heringe sind verschwunden.
"Aber sie müssen doch hier sein. Dort drüben ist der Gärtner. Wir werden ihn fragen.
"Sie gehen zum Gärtner und fragen: "Bruder Gärtner, habt ihr nicht zwei Heringe vom Himmel fallen sehen?"
"Doch, doch," sagt der Gärtner freudig, "Den mit Ketchup habe ich gleich gegessen. Den mit Mayonaise heb ich mir für nachher auf."