Witze

Radio Eriwan

 118 Einträge - Seite   1  2  3  4  5  6 
Radio Eriwan - 1 - Frage an Radio Eriwan aus Ost Berlin: Wegen der Beleidigung der Regierung in...

Frage an Radio Eriwan aus Ost Berlin:
"Wegen der Beleidigung der Regierung in der Öffentlichkeit habe ich 25 Mark zahlen müssen, was sagen Sie dazu?"
Radio Eriwan antwortet:
"Entweder ist unsere Regierung viel zu teuer, oder Ihre nicht viel wert!"
Radio Eriwan - 2 - Frage an Radio Eriwan: Als ich nach Hause kam, lag meine Frau mit unserem...

Frage an Radio Eriwan:
"Als ich nach Hause kam, lag meine Frau mit unserem örtlichen Parteisekretär im Bett. Ich tat so, als hätte ich nichts gesehen und bin leise wieder gegangen. War das richtig?"
Radio Eriwan antwortet:
"Im Prinzip ja. Aber hoffentlich haben Sie dafür die Frau des Parteisekretärs besucht. Sie könnten sonst Ärger bekommen."
Radio Eriwan - 3 - Frage an Radio Eriwan: Am vergangenen Samstag wurde meine Frau auf einer Party...

Frage an Radio Eriwan:
"Am vergangenen Samstag wurde meine Frau auf einer Party als Nutte bezeichnet. Was kann ich dagegen tun?"
Radio Eriwan antwortet:
"Meiden Sie Gesellschaften in denen man Ihre Frau gut kennt."
Radio Eriwan - 4 - Frage an Radio Eriwan: Bei uns in der Arbeit ist einer gefeuert worden, der...

Frage an Radio Eriwan:
"Bei uns in der Arbeit ist einer gefeuert worden, der immer zu spät gekommen ist. Grund: Er wollte die Produktion sabotieren. Jetzt ist einer entlassen worden, er ist immer zu früh zur Arbeit gekommen. Bei ihm war Grund ´Verdacht auf Werksspionage´. Aber warum ist mein Freund Igor jetzt weg, er war immer ganz pünktlich?"
Radio Eriwan antwortet:
"Er hatte eine westliche Uhr."
Radio Eriwan - 5 - Frage an Radio Eriwan: Darf ein kleiner Parteifunktionär einen großen...

Frage an Radio Eriwan:
"Darf ein kleiner Parteifunktionär einen großen Parteifunktionär kritisieren?"
Radio Eriwan antwortet:
"Im Prinzip ja, aber es wäre echt schade um den kleinen Parteifunktionär..."
Radio Eriwan - 6 - Frage an Radio Eriwan: Darf ich jetzt wieder Äpfel aus Tschernobyl essen? ...

Frage an Radio Eriwan:
"Darf ich jetzt wieder Äpfel aus Tschernobyl essen?"
Radio Eriwan antwortet:
"Im Prinzip ja, aber die Kerne müssen Sie danach in einem Bleifaß vergraben."
Radio Eriwan - 7 - Frage an Radio Eriwan: Darf man über Genosse Kossygin Witze erzählen? ...

Frage an Radio Eriwan:
"Darf man über Genosse Kossygin Witze erzählen?"
Radio Eriwan antwortet:
"Im Prinzip ja, Sicherheitshalber sagen Sie aber statt Kossygin besser Nixon, Mao oder Tito."
Radio Eriwan - 8 - Frage an Radio Eriwan: Der Führer einer Frauenbrigade in unserer Sowchose...

Frage an Radio Eriwan:
"Der Führer einer Frauenbrigade in unserer Sowchose nützt seine Stellung aus, um sich die Frauen gefügig zu machen. Auch meine Frau ist dabei. Was soll ich machen?"
Radio Eriwan antwortet:
"Versuchen Sie, möglichst schnell ebenfalls Brigadeführer zu werden."
Radio Eriwan - 9 - Frage an Radio Eriwan: Ein Genosse überraschte seine Frau mit einem fremden...

Frage an Radio Eriwan:
"Ein Genosse überraschte seine Frau mit einem fremden Mann im Bett. Trotzdem gab man IHM die Schuld an der Zerrüttung der Ehe. Ist das richtig?"
Radio Eriwan antwortet:
"Im Prinzip ja, der Genosse ging zu früh von seiner Arbeit nach Hause."
Radio Eriwan - 10 - Frage an Radio Eriwan: Früher gingen die stolzen Araber immer einige Schritte...

Frage an Radio Eriwan:
"Früher gingen die stolzen Araber immer einige Schritte vor ihren Frauen. Doch seit dem Sechs-Tage-Krieg gegen Israel lassen sie ihren Frauen den Vortritt. Was hat diesen Sinneswandel verursacht?"
Radio Eriwan antwortet:
"Die vielen Tretminen, die noch immer auf den Strassen liegen."
Radio Eriwan - 11 - Frage an Radio Eriwan: Früher hatten wir den ausbeuterischen Zarismus, dann...

Frage an Radio Eriwan:
"Früher hatten wir den ausbeuterischen Zarismus, dann hatten wir den lebensgefährlichen Stalinismus und was haben wir jetzt?"
Radio Eriwan antwortet:
"Schauen Sie doch auf den Kalender - Montag!"
Radio Eriwan - 12 - Frage an Radio Eriwan: Genosse Redakteur. Ist es richtig, daß auch die...

Frage an Radio Eriwan:
"Genosse Redakteur. Ist es richtig, daß auch die Amerikaner Zwerge haben?"
Radio Eriwan antwortet:
"Im Prinzip ja. Aber die russischen sind größer.
Radio Eriwan - 13 - Frage an Radio Eriwan: Gibt es bei uns mehr Humor als anderswo? ...

Frage an Radio Eriwan:
"Gibt es bei uns mehr Humor als anderswo?"
Radio Eriwan antwortet:
"Im Prinzip ja. Aber wir haben ihn auch nötiger."
Radio Eriwan - 14 - Frage an Radio Eriwan: Gibt es eine marxistisch-leninistische Definition für...

Frage an Radio Eriwan:
"Gibt es eine marxistisch-leninistische Definition für das Auto?"
Radio Eriwan antwortet:
"Im Prinzip ja, das Auto ist ein Fahrzeug auf vier Rädern, in dem das werktätige Volk in Gestalt seiner frei gewählten Vertreter fährt."
Radio Eriwan - 15 - Frage an Radio Eriwan: Gibt es in der Sowjetunion eine Postüberwachung? ...

Frage an Radio Eriwan:
"Gibt es in der Sowjetunion eine Postüberwachung?"
Radio Eriwan antwortet:
"Im Prinzip nein. Briefe mit anitisowjetischem Inhalt werden jedoch nicht befördert."
Radio Eriwan - 16 - Frage an Radio Eriwan: Gibt es in der Sowjetunion eine Pressezensur? ...

Frage an Radio Eriwan:
"Gibt es in der Sowjetunion eine Pressezensur?"
Radio Eriwan antwortet:
"Im Prinzip nein. Es ist uns aber leider nicht möglich, auf diese Frage näher einzugehen."
Radio Eriwan - 17 - Frage an Radio Eriwan: Glauben in der Sowjetunion noch viele Erwachsene an den...

Frage an Radio Eriwan:
"Glauben in der Sowjetunion noch viele Erwachsene an den Weihnachtsmann?"
Radio Eriwan antwortet:
"Im Prinzip nein, in der Politik ja."
Radio Eriwan - 18 - Frage an Radio Eriwan: Ich bin Krankenschwester und habe sieben Kinder. Nun...

Frage an Radio Eriwan:
"Ich bin Krankenschwester und habe sieben Kinder. Nun soll ich in die Röntgenstation versetzt werden. Stimmt es, daß Röntgenstrahlen unfruchtbar machen?"
Radio Eriwan antwortet:
"Im Prinzip ja. Aber verlassen Sie sich nicht darauf!"
Radio Eriwan - 19 - Frage an Radio Eriwan: Ich finde es unmöglich, dass in einem so...

Frage an Radio Eriwan:
"Ich finde es unmöglich, dass in einem so fortschrittlichen Land wie der UdSSR die Scheidung von Eheleuten noch so schwer gemacht wird. Wie ist ihre Meinung?"
Radio Eriwan antwortet:
"Wir haben eine so reaktionäre Institution wie die Scheidung nicht mehr nötig. Wenn eine Frau ihres Mannes überdrüssig geworden ist, braucht sie nur dafür zu sorgen, dass seine politische Einstellung dem KGB bekannt wird."
Radio Eriwan - 20 - Frage an Radio Eriwan: Ich habe eine ungeheure Superwaffe entwickelt, die...

Frage an Radio Eriwan:
"Ich habe eine ungeheure Superwaffe entwickelt, die alles in den Schatten stellt. Dabei ist ihr Prinzip ganz einfach. Ich habe alles beisammen und brauche nur noch drei Fahrradspeichen. Können Sie mir die beschaffen?"
Radio Eriwan antwortet:
"Leider nein. Was sollen wir auch mit einer Superwaffe, die aus so seltenen Einzelteilen besteht?"